Thema: RBS

Vera Werdes trifft Sabine Merschjohann/RBS

Die Rheinisch Bergische Siedlungsgesellschaft (RBS) ist das größte kommunale Wohnungsunternehmen des Rheinisch-Bergischen Kreises, 1948 gegründet in Bergisch Gladbach. Mit annähernd 2.000 Wohnungen – davon rund 600 geförderte Wohnungen – übernimmt die RBS Verantwortung und bietet vielen Menschen mit bezahlbaren Wohnungen ein Zuhause. „Ich bin sehr froh, dass es die RBS gibt. Viel zu viele Menschen […] weiterlesen ...

Medieninformation: Mangel an bezahlbarem Wohnraum mildern

Bereits heute mangelt es in Bergisch Gladbach ganz erheblich an bezahlbarem Wohnraum. Zwei wesentliche Aspekte werden diese Verknappung zukünftig noch verstärken: Schon vor Beginn der Flüchtlingskrise war klar, dass sich Bergisch Gladbach – zusammen mit der ganzen Region rund um Köln – auf steigende Bevölkerungszahlen und damit auch auf mehr benötigtem Wohnraum einstellen muss. Der […] weiterlesen ...