Thema: Nikolaus Kleine

Landtag

Medieninformation: Wahlkampf dient auch dem guten Zweck

„Ich bin total stolz auf meine Sozialdemokraten. Sie unterstützen mich voller Tatkraft im Wahlkampf und nun haben sie 535 Euro für Betüls Gesangsunterricht gespendet. Das ist wirklich großartig“, betont die SPD-Landtagskandidatin Vera Werdes. Das Bürgerforum in Rösrath-Hoffnungsthal war bis auf den letzten Platz gefüllt: Mehr als 60 SPD-Mitglieder unterschiedlichster Generationen waren der Einladung von Vera […] weiterlesen ...

Landtag

Frühlingsfeste in Bensberg und Rösrath

Der vergangenen Samstag war der Tag der Frühlingsfeste. Mitgefeiert haben auch unsere Landtagskandidatin Vera Werdes und viele weitere Sozialdemokraten sowohl auf dem Sülztalplatz in Rösrath (Waffeln backen) als auch in der Bensberger Innenstadt (Schoko-Herzen & Co. verschenkt). weiterlesen ...

Landtag

Hannelore Kraft in Bergisch Gladbach

v.l.: Nikolaus Kleine, Heike Engels, Hannelore Kraft, Vera Werdes, Helge Sulfrian, Manuela Meissgeier und Robert Winkels Unsere Spitzenkandidatin Hannelore Kraft war heute in Bergisch Gladbach, um die beiden Landtagskandidatinnen Vera Werdes und Heike Engels zu unterstützen. Eingeladen waren alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Austausch mit Frühstück im Bergischen Löwen. Hier geht es zum WDR-Beitrag […] weiterlesen ...

Partei

Medieninformation: Mit Nikolaus Kleine als Bundestags-kandidat der Rheinisch-Bergischen SPD steht das Team für die Landtags- und Bundestagswahlen 2017 fest!

Bei der entscheidenden Wahlkreisdelegiertenkonferenz der Partei am 26.10.2016 traten zwei sehr starke Kandidaten an. Nikolaus Kleine aus Bergisch Gladbach wurde von der Mehrheit der anwesenden Delegierten bereits im ersten Wahlgang gewählt. Er setzte sich gegen Ute Stauer, ebenfalls aus Bergisch Gladbach, mit 39 zu 33 Stimmen durch. Es gab zwei Enthaltungen, eine Stimme war ungültig […] weiterlesen ...

Fraktion

Wochenendseminar zu Finanzen und Flächennutzungsplan

Am ersten Oktoberwochenende tagte die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach im Bildungszentrum Schloss Gimborn in Marienheide. In dem zweitägigen Seminar ging es im wesentlichen um die beiden Themen „Kommunale Handlungsmöglichkeiten trotz Sparzwang – Auch im Hinblick auf die Kosten für geflohene Menschen“ und „Flächennutzungsplan – Die städtebauliche Entwicklung im Konflikt zwischen Wohnen, Gewerbe, Verkehr und Freiraum“.   weiterlesen ...