Ortsverein

Wie geht es nach der Landtagswahl weiter?

Download PDF

Zwei Tage nach der Landtagswahl gab es in Bergisch Gladbach eine gut besuchte Mitgliederversammlung. Zur Nachlese der Landtagswahl und Nachwahlen zu einigen Vorstandsämtern haben sich 37 Genossinnen und Genossen versammelt.

Die inhaltliche Debatte rund um die Landtagswahl hatte zwei Ebenen. Zum einen die Arbeit des Wahlkampfteams vor Ort. Von Vielen wurde sehr positiv wahrgenommen, dass ein sehr engagierter Wahlkampf geführt wurde an dem sich sehr viele Genossinnen und Genossen beteiligt haben. Es herrschte eine gute Stimmung und die neuen Mitglieder wurden sehr gut eingebunden.

Zum anderen wurde die fehlende Unterstützung aus Düsseldorf und auch aus dem Bund kritisiert. Die geringe Unterstützung der Landes-SPD hat die viele positive Energie hier vor Ort verpuffen lassen.

Der Landtags-Wahlkampf in Bergisch Gladbach wird dokumentarisch festgehalten. Dazu werden die aktiven Wahlkämpfer in den kommenden Tagen nochmals genau informiert. Außerdem beschloss die Mitgliederversammlung einen Antrag an den Landesvorstand, dass eine große Koalition im Land NRW ausgeschlossen werden soll, und dass der neue Parteivorsitzende sich einer Urwahl stellen soll.

Neben der inhaltlichen Debatte mussten auch Vorstandsämter neu besetzt werden. Unsere langjährige Kassiererin Vanessa Nasshoven-Kroelling verzieht beruflich in die Schweiz und kann somit ihre Aufgabe nicht mehr wahrnehmen. Außerdem wurde auch der Medienbeauftragte neu gewählt. Die Nachfolgerin von Vanessa Nasshoven-Kroelling wird Lenore Schäfer, ihr Vertreter Dr. Klaus-Georg Wey. Der Medienbeauftragte ist nun Sascha Keimer, der bisher die Jusos im Ortsvereinsvorstand vertrat.

Die Versammlung beschloss zudem, dass Anträge bezüglich des Bundestagswahlprogramm von einer Kommission bearbeitet und im Namen des Ortsvereins fristgerecht eingereicht werden.

Unsere Landtagsabgeordnete Helene Hammelrath und auch unsere Landtagskandidatin Vera Werdes erhielten als Dank für ihre Arbeit und dem engagierten Wahlkampf symbolisch einen Blumenstrauß vom Ortsverein.